school and education

Wir sind die Rheingauschule

Schulsozialarbeit an der Rheingauschule

Nachhilfe

Die Nachhilfekartei hat zum Ziel, Unter- und Mittelstufenschüler, die Nachhilfe suchen, an Schüler aus der Oberstufe (und gegebenenfalls Klasse 9) zu vermitteln, die bereit sind, Nachhilfe anzubieten.

Schüler aus der Oberstufe (und gegebenenfalls Klasse 9), die bereit sind, Schülern und Schülerinnen aus der Unter- und Mittelstufe Nachhilfe zu geben, können sich bei der Schulsozialarbeit für die Kartei melden. Wer mitmachen möchte, füllt ein    Anmeldeformular aus, auf dem er angibt, in welchen Fächern er Nachhilfe geben möchte und sich damit einverstanden erklärt, dass Name und Telefonnummer an interessierte Eltern und Schüler weitergegeben werden. Schüler und Eltern, die jemanden suchen, der Nachhilfe gibt, können sich an die Schulsozialarbeit wenden und bekommen dort für das betreffende Fach eine entsprechende Liste mit Namen und Telefonnummern der Schüler, die Nachhilfe anbieten.

Wo die Nachhilfe stattfindet, ob zu Hause, in der Schule oder per Video-Chat, wie oft sie stattfindet und welches Honorar die Schüler erhalten – das alles bleibt den Schülern und Eltern überlassen.

Am Ende des Schuljahres wird die Nachhilfekartei anonym evaluiert, wozu die Nachhilfe gebenden Schüler einen Fragebogen erhalten. Auf diesem müssen sie auch angeben, ob sie für ein weiteres Schuljahr in der Kartei verbleiben möchten. Wer sich nicht zurückmeldet, wird automatisch aus der Kartei genommen.

Schüler und Eltern, die Nachhilfe annehmen, können sich mit Rückmeldungen gerne jederzeit an die Schulsozialarbeit wenden. Diese Rückmeldungen können nicht von Seiten der Schulsozialarbeit angefragt werden, da der Schulsozialarbeit nur bekannt ist, wer Nachhilfe gibt, jedoch nicht, wer Nachhilfe erhält.

Bei Interesse, Fragen und/oder für Anregungen wenden Sie sich bitte an:

Janina Schäfer
Schulsozialarbeit
Raum 105
Telefon: 06722 99 01 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schüler, die Interesse haben, Nachhilfe anzubieten, können auch gerne einfach das    Anmeldeformular ausfüllen und unterschrieben bei der Schulsozialarbeit abgeben (beziehungsweise ins Fach legen lassen oder in den Briefkasten werfen).

Sekretariat

06722/99010