school and education

Wir sind die Rheingauschule

Fahrten / Exkursionen

Sekundarstufe I

In den Jahrgangsstufen 7 und 8 finden keine einheitlichen fachspezifischen Exkursionen statt. In Abhängigkeit vom Interesse der Schüler*Innen und der thematischen Ausrichtung haben Klassen bspw. eine Gerichtsverhandlung besucht oder Fragen zur Gemeinde mit dem Bürgermeister erörtert.

Im Rahmen der individuellen Berufsorientierung findet vor- oder nachbereitend zum Betriebspraktikum in der Jahrgangsstufe 9 klassenweise die Erkundung eines Unternehmens und ein Besuch der Agentur für Arbeit statt.

Sekundarstufe II

In der Einführungsphase haben in den vergangenen Jahren alle Schüler*innen an einem Tag den Hessischen Landtag und die Hessische Landeszentrale für politische Bildung (LpB) in Wiesbaden besucht.

Im Landesparlament wird hierbei einführend die Arbeitsweise des Hessischen Landtages erklärt. Der anschließende Plenarsitzungsbesuch wird durch eine Diskussionsrunde mit Abgeordneten und Vertretern aller Fraktionen abgerundet.

Der Besuch der Landeszentrale für politisch Bildung ermöglicht den Schüler*innen die kostenlose Mitnahme von Fachmedien und einen Einblick in die weiteren vielfältigen kostenlosen Angebote.

Im Rahmen der Fahrtenwoche der Jahrgangsstufe E am Schuljahresende findet, bei Einwahl von ausreichend teilnehmenden Schüler*innen, eine Berlinfahrt statt. Die inhaltliche Planung des Programms dieser Studienfahrt  wird von den Schüler*innen im Rahmen von Vortreffen grundlegend mitgestaltet. Die Fahrt erfolgte teilweise in Kooperation mit dem Politischen Arbeitskreis Schule (PAS).

Schüler*innen der Qualifikationsphase und insbesondere des Leistungskures Politik und Wirtschaft nehmen interessens- und anlassbezogen an politischen Veranstaltungen inner- und außerhalb der Rheingauschule teil.

Sekretariat

06722/99010